NaBEK 4 – Dokumentation

Vom 29. bis 30. September 2017 fand das 4. Symposium „Nachhaltiges Bauen in der Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe“ in Berlin statt. Teilnehmer*innen waren Nichtregierungsorganisationen (NROs) sowie Planer*innen, die sich direkt oder indirekt mit Bauaufgaben in Entwicklungs- und Krisenregionen befassen. Die Veranstaltung wurde auch dieses Jahr von humantektur in Zusammenarbeit mit Architekten über Grenzen durchgeführt.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf der Definition und Anwendung von (Mindest-) Baustandards sowie Wartungs- und Instandhaltungsmanagement von Gebäuden im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe.

Im Vordergrund stand der fachliche Austausch unter den Teilnehmer*innen. Den Auftakt bildete eine offene Podiumsdiskussion. Weiterhin gab es verschiedene Vorträge und Projektvorstellungen zum Thema. Zum Abschluss wurden im Rahmen eines Workshops unterschiedliche Fragestellungen zum Thema in Tischgruppen vertieft.

Eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe im Jahr 2018 ist geplant und wird voraussichtlich im Juni stattfinden.

Das Protokoll des 4. Symposiums kann HIER heruntergeladen werden. Anlangen zum Protokoll können angefragt werden: nabek@humantektur.de