Baufachberatung – Internationale Zusammenarbeit

Wir beraten Nicht-Regierungs-Organisationen (NROs) und Regierungsorganisationen zu Bauvorhaben im Globalen Süden. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf einer kontextbezogenen Beratung zu nachhaltigem Planen und Bauen. Wir verfügen über mehr als 10 Jahre Erfahrung und begleiten Bauprojekte auf fünf Kontinenten in fünf Sprachen – Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch und Spanisch. Unser Leistungsspektrum umfasst dabei die Beratung in allen Projektphasen: von der Konzeption über die Finanzierungsfindung und Antragsstellung bis hin zur Planung, Umsetzung und den Gebäudebetrieb.
 

Leistungen

  • Bedarfsplanung
  • Beratung bei der Projektentwicklung und Konzeption
  • Unterstützung bei der Finanzierungsfindung
  • Vernetzung zu nationalen und internationalen Partnern
  • Prüfung von lokal erstellen Planungen (Nachhaltigkeit, Qualität und Sicherheit)
  • Erstellung baufachlicher Stellungnahmen
  • Planung von Gebäuden
  • Konzeption und Durchführung von Partizipationsprozessen
  • Begleitung von Baumaßnahmen – von Deutschland aus und vor Ort
  • Evaluierung von Bauprojekten

 

Referenzen

Erstellung baufachlicher Stellungnahmen & Baubegleitung von Bauprojekten in Afrika, Asien, Europa, Ozeanien sowie Süd- und Mittelamerika (seit 2017)

Auftraggeber: Brot für die Welt


Beratung zu einem Schulbauprojekt in Kinshasa, DR Kongo (seit 2018)

Auftraggeber: Hallo Kongo e.V.


Beratung zum Wettbewerbsverfahren eines Nachhaltigkeitscampus (IRESEN) in Marokko und Jurymitgliedschaft (2017)

Auftraggeber: GIZ


Planung und Umsetzung der Energie-Effizienz-Modernisierung einer Schule in Marokko (2010 – 2011)

Auftraggeber: GIZ


Beratung zur Konzeption und Umsetzung mehrerer Energieeffizienter Gebäude in Marokko (2009 – 2011)

Auftraggeber: GIZ


Planung einer Internatsschule für Mädchen in Nordindien (2009 – 2011)

Auftraggeber: Mädchenschule Khadigram e.V.


Beratung des marokkanischen Energieministeriums zur Energieeffizienz-Verordnung für Marokko – RTCM (2009 – 2011)

Auftraggeber: GIZ


Beratung zu Bauprojekten in Indien (seit 2008)

Auftraggeber: Mädchenschule Khadigram e.V.